Mehr als
nur studieren
Startseite > Studienangebot > Berufsintegrierte Ausbildung

Berufsintegrierte Vollzeitausbildung

Die berufsintegrierte Ausbildung dauert 4 Jahre. Die Studierenden haben eine feste Anstellung von 60 bis 75% in einer von der HFS Zizers anerkannten Institution des sozialpädagogischen Berufsfeldes. Sie besuchen wöchentlich einen Schultag in Zizers. Hinzu kommen zwei Kurswochen, 80 Stunden im musisch-kreativen und sportlichen Bereich, sowie einmal pro Quartal ein 2- oder 3-Tages-Block. Der Unterricht im 1. und 2. Studienjahr findet weitgehend gemeinsam mit den Vollzeitstudierenden des 1. Studienjahres statt, im 3. und 4. Studienjahr gemeinsam mit denen des 3. Studienjahres der Vollzeitausbildung. Zusätzlich zu den Schultagen ist mit Selbststudium zur Vorbereitung und Vertiefung der Unterrichtsmodule sowie mit studienbegleitenden Aufgaben zu rechnen.


Wer sich für das berufsbegleitende Studium bewirbt, absolviert sein Vorpraktikum möglichst in der künftigen Ausbildungsinstitution.
Ein durch Arbeitsvertrag und Ausbildungsvereinbarung zugesicherter Praxis-Ausbildungsplatz ist Bedingung für die Zuteilung eines Studienplatzes.

Weitere Informationen: Eignungsabklärung 

Weitere Unterlagen: Download

StudienangebotVollzeitausbildungBerufsintegrierte AusbildungPraxisausbildungWeiterbildungAusbildungAusbildungszieleAusbildungsinhalteSchwerpunkteAnerkennungKostenWeiterbildungEinführung Bündner Standardpack ma'sfairnetzenAnmeldeformularAufnahmeverfahrenAufnahmebedingungenAnmeldungEignungsabklärungDownloadsWir über unsTeamStudierendeHFS ZizersLeitbildGeschichteBerufsprofilGrundlageAusbildungsverständnisTermineDiplomfeierAufnahmeprüfungenInfo-VeranstaltungenWeitere InformationenKontaktAnfahrtswegAgendaImpressumOffene StellenStiftung Gott hilft